Parodontosebehandlung

Parodontitis (früher auch Parodontose genannt) ist die häufigste Zahnfleischerkrankung. Durch eine bakterielle Infektion hervorgerufen entwickelt sie sich oft schleichend und unbemerkt. Mittlerweile ist sie in stärkerem Maß für Zahnverlust verantwortlich als Karies. Als chronische Erkrankung kann die Parodontitis nicht völlig geheilt, jedoch durch eine konsequente Zahnfleischtaschenbehandlung und dauerhafte und engmaschige Kontrolle zum Stillstand gebracht werden.

 

Mit Techniken wie Laser und Ultraschall führen wir die Behandlung für Sie angenehm und gewebeschonend durch.

Parodontosebehandlung
Übersicht Leistungen